Angebote zu "Umsetzung" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Vorschriften zur Benachrichtigungspflicht g...
63,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Frage der Notwendigkeit verdeckter Ermittlungsmethoden ist seit den 1970er Jahren Gegenstand kontroverser rechtspolitischer und rechtswissenschaftlicher Diskussionen und bis heute Gegenstand der bundesverfassungsgerichtlichen Entscheidungen. Anlass der Debatte war nicht zuletzt der rasante technische Fortschritt, der seitens der Strafverfolgungsbehörden bereits Mitte der 70er Jahre den Wunsch aufkommen ließ, mit Hilfe der EDV einen "gesellschaftssanitären" Auftrag zu erfüllen und weit im Vorfeld der eigentlichen Kriminalität präventiv tätig zu werden.Alexandra Kahmen widmet sich den Vorschriften zur Benachrichtigung nach Durchführung verdeckter Ermittlungen im Strafprozess gemäß101 Abs. 4 bis 6, 101a, 101b StPO, die mit Wirkung 2008 grundlegend geändert und 2016 mit der Wiedereinführung der sogenannten Vorratsdatenspeicherung weiter modifiziert wurden. Sie bewertet die Benachrichtigungsvorschriften, die als Ausgleich zum verdeckten Vorgehen der Strafverfolgungsbehörden notwendig sind, aus rechtlicher Sicht und analysiert anhand staatsanwaltschaftlicher Ermittlungsakten und Experteninterviews die praktische Umsetzung der Vorschriften.

Anbieter: Dodax
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Dienstleistungsmanagement
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Erbringung von qualitativ herausragenden Dienstleistungen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Wie lässt sich jedoch Qualität von Dienstleistungen messen und effektiv steuern? In der EDV - oftmals Vorreiter beim Einsatz moderner Methoden - haben sich Qualitätszusagen in Form von Service Level Agreements bewährt. In diesem Buch geben wir eine detaillierte Einführung in das Management von Service Level Agreements, die auf jede Art von Dienstleistung zutreffen. Mit Hilfe eines fiktiven Projekts wird das Vorgehen bei der erfolgreichen Umsetzung von Service Level Management in einer zu implementierenden prozessorientierten Organisation erläutert. Der Leser erhält damit nützliche Hilfestellung bei eigenen Projekten und wird mit Tipps und Hinweisen auf mögliche Probleme und Schwierigkeiten vorbereitet. Abschließend erzählen erfahrene Projektmanager und Führungskräfte, wie sie in ihren Projekten und Unternehmen Service Level Management einsetzen.

Anbieter: Dodax
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Dienstleistungsmanagement
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Erbringung von qualitativ herausragenden Dienstleistungen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Wie lässt sich jedoch Qualität von Dienstleistungen messen und effektiv steuern? In der EDV - oftmals Vorreiter beim Einsatz moderner Methoden - haben sich Qualitätszusagen in Form von Service Level Agreements bewährt. In diesem Buch geben wir eine detaillierte Einführung in das Management von Service Level Agreements, die auf jede Art von Dienstleistung zutreffen. Mit Hilfe eines fiktiven Projekts wird das Vorgehen bei der erfolgreichen Umsetzung von Service Level Management in einer zu implementierenden prozessorientierten Organisation erläutert. Der Leser erhält damit nützliche Hilfestellung bei eigenen Projekten und wird mit Tipps und Hinweisen auf mögliche Probleme und Schwierigkeiten vorbereitet. Abschließend erzählen erfahrene Projektmanager und Führungskräfte, wie sie in ihren Projekten und Unternehmen Service Level Management einsetzen.

Anbieter: Dodax
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
QEP® Manual
293,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

QEP Qualitätsmanagement - Profitieren Sie von klaren Praxisabläufen Das QEP Manual® ist ein wichtiger Baustein von QEP® und ergänzt den QEP Qualitätsziel-Katalog®. Mit einer Vielzahl an Unterstützungsinstrumenten ermöglicht das QEP Manual® den Praxen und MVZ einen unabhängigen Aufbau, die Überprüfung und Weiterentwicklung ihres einrichtungsinternen Qualitätsmanagements. Mit Hilfe des QEP Manuals® können Sie Ihr individuelles QM-Handbuch in Papier- oder elektronischer Form aufbauen und pflegen sowie sich auch auf eine mögliche Zertifizierung vorbereiten. Das QEP Manual® bietet Ihnen einen Handwerkskasten mit anschaulichen Vorschlägen und praktischen Tipps zur Umsetzung aller Kernziele des Qualitätsziel-Kataloges 2010 Individuell anpassbare Musterdokumente für Interne Regelungen, Pläne, Ablaufbeschreibungen und Formblätter als Beispiele aus der Praxis auf CD-ROM Arbeitshilfen für die Umsetzung Ihrer QM-Projekte im Team (Leerordner mit Registratur, Checklisten, Zeit- und Massnahmenpläne, Gesamtübersicht über alle Ziele) Verständliche Erläuterungen zu gesetzlichen Anforderungen, Verordnungen und Vorschriften Zahlreiche Hinweise auf weiterführende Informationsquellen, Literatur und Linkempfehlungen Aktualisierung 2012: Alle Vorschläge zur Umsetzung wurden umfassend überarbeitet und an gesetzliche Änderungen und aktuelle Bestimmungen angepasst Über 200 aktualisierte Musterdokumente und weitere Materialien wie Patienteninformationen, Meldebögen, Sicherheitsdatenblätter auf der CD-ROM Quellen- und Inhaltsverzeichnis mit Lesezeichen und Internetlinks auf der CD-ROM Elektronische Ordnerstruktur auf der CD-ROM zum Speichern Ihrer QM-Dokumente in Ihrer Praxis-EDV Dokumentationserfordernisse wurden vereinfacht, mögliche mündliche Regelungen mit Symbol ‚sprechender Mund‘ markiert Neue leichtverständliche Arbeitshilfen

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
IHE in der Praxis
68,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Durch den zunehmenden Kostendruck im Gesundheitswesen, wird immer häufiger versucht mit Hilfe von EDV Systemen die Administration der Behandlung von Patienten zu automatisieren. Diese Informationen werden oft manuell aus verschiedenen Informationssystemen zusammengesucht. Es wurde in dieser Arbeit untersucht, ob die IHE (Integrating the Healthcare Enterprise) Lösungen für den Austausch von Informationen zwischen verschiedenen EDV Systemen bieten kann. Anhand von Anwendungsfällen (klinischen Szenarien) wird in den Integrationsprofilen beschrieben, wie vorhandene Standards und Normen am besten angewendet werden. Eine definitive alles umfassende Lösung für sämtliche Problemkreise kann auch die IHE nicht liefern. Sie bietet jedoch eine sehr gute Plattform das Know- how über die Schnittstellen zu vertiefen und mit anderen Benutzern auszutauschen. Dies ist umso wichtiger, da eine erfolgreiche Umsetzung vermutlich nicht von den theoretischen Grundlagen der Schnittstellen, sondern von den vorhandenen Gegebenheiten und der aktuellen Wissensbasis der beteiligten Projektmitarbeiter abhängt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Erarbeitung eines Pflichtenheftes
57,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Ständig wachsende Rechner-Netzwerke, technologische Innovationen und die weite Verteilung der zu betreuenden Systeme erfordern es, Geschäftsmodelle und deren Umsetzung in Geschäftsprozesse und deren Unterstützung durch die Informationstechnologie (IT) stetig anzupassen. Das Wissen der Organisation ist mittlerweile ein entscheidender Erfolgsfaktor geworden. Ein effizienter Zugriff darauf kann durch moderne Technologie unterstützt werden. Der gezielte Einsatz von IT ist heutzutage lebenswichtig für Unternehmen um sich am Markt behaupten zu können bei zunehmendem Druck zu höherer Qualität, schnellerer Leistungserbringung und optimalem Kundenservice. Der Dienstleistungs- und Serviceaspekt rückt immer mehr in den Vordergrund. Die durchgängige Verwaltung von Kundenproblemen stellt heute im Unternehmen den wichtigsten Aspekt zur Sicherung der Servicequalität dar. Die Kundenanforderungen gestalten sich zunehmend komplizierter und die Kunden selbst werden sensibler bei der Erfüllung dieser Anforderungen. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Verringerung von Kosten. Gerade auf dem Gebiet der EDV existieren erhebliche Einsparpotentiale, die auf den ersten Blick nicht erkennbar sind. Nicht die Anschaffung eines PC, sondern die laufenden Betriebskosten sind die grössten Kostenfaktoren. Studien zu diesem Thema beziffern die Kosten für die Beschaffung auf ca. 15% der Gesamtkosten. Der weitaus grösste Teil entsteht durch Folgekosten im Administrations-, Support- und Trainingsbereich sowie der informellen Unterstützung der Anwender untereinander. Die grösste Wirkung auf TCO und die Produktivität der Anwender haben allerdings organisatorische und qualifizierende Massnahmen. Als Mittelpunkt für ein ganzheitliches IT-Managementsystem wurde sich für eine Helpdesk-Lösung entschieden. Für Kunden bedeutet Support, die Hilfe und Unterstützung bereitzustellen, die sie von einem Unternehmen erwarten, um das, was sie gekauft haben, optimal nutzen zu können. Kunden sind Anwender jeglicher Art; die Nutzer von Dienstleistungen, die unterstützt werden sollen. Das können interne (Mitarbeiter des Unternehmens) oder externe Nutzer (Kunden des Unternehmens) sein. Support-Mitarbeiter sind in dieser Betrachtung die internen Mitarbeiter innerhalb des Unternehmens, die mit Hilfe des Helpdesk-Systems die Kunden unterstützen. ¿Aufgrund der zahlreichen unternehmensspezifischen Einflussfaktoren gibt es keine fertige Anwendung in Form eines Tools. Das Tool dient [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Mobile Erfassung von Instandhaltungsmeldungen i...
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1, Technische Universiät Wien (Fakultät für Informatik - Institut für Managementwissenschaften Bereich Betriebstechnik und Systemplanung), Sprache: Deutsch, Abstract: Ein zentrales Ziel der Arbeit ist die Verbesserung von Instandhaltungsprozessen dahingehend, dass mit Hilfe der IT unter Verwendung von mobilen Endgeräten, sowie einem ERP System und modernen Kommunikationstechnologien, die Instandhaltungsabwicklung in komplexen Organisationen verbessert werden kann. Einige Vorteile der mobilen Instandhaltung sind beispielsweise die Eliminierung bzw. Minimierung papierbasierter Prozesse, bessere Datenqualität, die Vermeidung von Datenverlusten, sowie die zeitnahe Datenrückmeldung und Datenweiterverarbeitung. All diese Vorteile bewirken sowohl Zeit- und Kosteneinsparungen, als auch eine generelle Produktivitätssteigerung des gesamten Unternehmens. Die Vorteile der mobilen Instandhaltung erzielen ausserdem Arbeitserleichterungen, sowie die elektronische Erfassung der instand zu haltenden Objekte, wodurch entsprechende Auswertungen (z.B. für das Management oder Controlling) automatisch erstellt werden können. Die Instandhaltungsprozesse werden ausserdem EDV technisch und somit eindeutig nachvollziehbar abgebildet. Diese Arbeit enthält einen theoretischen und einen praktischen Teil. Im Theorieteil wird die Thematik der Instandhaltung basierend auf aktueller Literatur erläutert. Es wird ausserdem der im praktischen Teil der Arbeit implementierte Prozess zur mobilen Erfassung von SAP Instandhaltungsmeldungen detailliert beschrieben. Im praktischen Teil wird der im theoretischen Teil abgebildete Prozess realisiert (inkl. Programmcode). Dazu muss analysiert werden, welche Vorbereitungen bzw. Vorbedingungen zur Umsetzung des Prozesses gegeben sein müssen. Das bedeutet z.B. das Vorhandensein von entsprechenden EDV-Systemen (Java, SAP, Tomcat, Java SAP Connector JCo), sowie einem entsprechenden mobilen Endgerät. Für den realisierten Prozess müssen im SAP System und auch auf der Java Webanwendung entsprechende Schnittstellten realisiert werden. Einige Vorteile der selbstentwickelten Lösung zur mobilen Erfassung von SAP Instandhaltungsmeldungen sind zum Beispiel die Lauffähigkeit der Applikation auf allen mobilen Geräten mit Internetzugang, die einfache und flexible Erweiterbarkeit, sowie eine verbesserte Eingabehilfe durch entsprechende Vorbelegungen und Vorschlagswerte. Abgerundet wird die Arbeit mit einem Zukunftsausblick zur Lösung der Eingabeproblematik auf mobilen Geräten mittels Data Matrix Barcodes und der RFID Technologie.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
QEP® Manual
204,60 € *
ggf. zzgl. Versand

QEP Qualitätsmanagement - Profitieren Sie von klaren Praxisabläufen Das QEP Manual® ist ein wichtiger Baustein von QEP® und ergänzt den QEP Qualitätsziel-Katalog®. Mit einer Vielzahl an Unterstützungsinstrumenten ermöglicht das QEP Manual® den Praxen und MVZ einen unabhängigen Aufbau, die Überprüfung und Weiterentwicklung ihres einrichtungsinternen Qualitätsmanagements. Mit Hilfe des QEP Manuals® können Sie Ihr individuelles QM-Handbuch in Papier- oder elektronischer Form aufbauen und pflegen sowie sich auch auf eine mögliche Zertifizierung vorbereiten. Das QEP Manual® bietet Ihnen einen Handwerkskasten mit anschaulichen Vorschlägen und praktischen Tipps zur Umsetzung aller Kernziele des Qualitätsziel-Kataloges 2010 Individuell anpassbare Musterdokumente für Interne Regelungen, Pläne, Ablaufbeschreibungen und Formblätter als Beispiele aus der Praxis auf CD-ROM Arbeitshilfen für die Umsetzung Ihrer QM-Projekte im Team (Leerordner mit Registratur, Checklisten, Zeit- und Maßnahmenpläne, Gesamtübersicht über alle Ziele) Verständliche Erläuterungen zu gesetzlichen Anforderungen, Verordnungen und Vorschriften Zahlreiche Hinweise auf weiterführende Informationsquellen, Literatur und Linkempfehlungen Aktualisierung 2012: Alle Vorschläge zur Umsetzung wurden umfassend überarbeitet und an gesetzliche Änderungen und aktuelle Bestimmungen angepasst Über 200 aktualisierte Musterdokumente und weitere Materialien wie Patienteninformationen, Meldebögen, Sicherheitsdatenblätter auf der CD-ROM Quellen- und Inhaltsverzeichnis mit Lesezeichen und Internetlinks auf der CD-ROM Elektronische Ordnerstruktur auf der CD-ROM zum Speichern Ihrer QM-Dokumente in Ihrer Praxis-EDV Dokumentationserfordernisse wurden vereinfacht, mögliche mündliche Regelungen mit Symbol ‚sprechender Mund‘ markiert Neue leichtverständliche Arbeitshilfen

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
IHE in der Praxis
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch den zunehmenden Kostendruck im Gesundheitswesen, wird immer häufiger versucht mit Hilfe von EDV Systemen die Administration der Behandlung von Patienten zu automatisieren. Diese Informationen werden oft manuell aus verschiedenen Informationssystemen zusammengesucht. Es wurde in dieser Arbeit untersucht, ob die IHE (Integrating the Healthcare Enterprise) Lösungen für den Austausch von Informationen zwischen verschiedenen EDV Systemen bieten kann. Anhand von Anwendungsfällen (klinischen Szenarien) wird in den Integrationsprofilen beschrieben, wie vorhandene Standards und Normen am besten angewendet werden. Eine definitive alles umfassende Lösung für sämtliche Problemkreise kann auch die IHE nicht liefern. Sie bietet jedoch eine sehr gute Plattform das Know- how über die Schnittstellen zu vertiefen und mit anderen Benutzern auszutauschen. Dies ist umso wichtiger, da eine erfolgreiche Umsetzung vermutlich nicht von den theoretischen Grundlagen der Schnittstellen, sondern von den vorhandenen Gegebenheiten und der aktuellen Wissensbasis der beteiligten Projektmitarbeiter abhängt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot