Angebote zu "Einer" (58 Treffer)

Kategorien

Shops

Fricke, Sascha: Konvertieren eines proprietären...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Konvertieren eines proprietären Formats in offene Formate, Titelzusatz: mit Hilfe einer XSL-Transformation am BeispielArcGIS/UMN MapServer, Autor: Fricke, Sascha, Verlag: VDM Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Informatik // EDV, Sonstiges, Seiten: 96, Informationen: Paperback, Gewicht: 159 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Vertriebskonzeption und Vertriebssteuerung (eBo...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Dieses deutsche Standardwerk für Vertriebsmanagement und CRM beschreibt nicht nur praxisnah die Aufgaben und Instrumente eines intelligenten Vertriebs, sondern zeigt auch, wie Vertriebskonzeptionen mit Datenbanken und CRM-Software in die Praxis umgesetzt werden können." (salesbusiness 6/12) "...für den Vertriebler das Pendant zur gutsortierten Werkstatt eines Handwerkers." (Harvard Business Manager 9/12) Das Standardwerk zur Vertriebskonzeption und Vertriebssteuerung. Bei der Vertriebskonzeption und Vertriebssteuerung steht der Kunde im Mittelpunkt. Das Werk beschreibt umfassend die Methoden und Instrumente eines intelligenten Vertriebs und liefert praktische Lösungen zu den drei zentralen Punkten: Kundengewinnung, Kundenbetreuung und Kundenbindung. Der entscheidende Faktor einer erfolgreichen Vertriebskonzeption ist der Einsatz von EDV-Systemen. Das Werk zeigt, wie sich Vertriebskonzeptionen mit Hilfe von Datenbanken und CRM-Software in die Praxis umsetzen lassen. Führende Anbieter von CRM- und Geomarketingsystemen bieten hierzu Praxisbeispiele. Operative Vertriebsunterstützung Für das strategische Marketing ist die Vertriebspolitik das vielleicht wichtigste Instrument im Marketing-Mix. Denn der Verkauf sorgt für Absatz, Umsatz, Marktanteil und Kundenzufriedenheit. Im operativen Kundenalltag dagegen steht der Vertrieb auf Augenhöhe neben dem Marketing. Was die Vertriebsabteilung fachlich tun kann, um dem Kunden zu dienen, ist Gegenstand dieses Buches. Die Neuauflage behandelt jetzt auch eingehend Social Media und Networking.

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Vertriebskonzeption und Vertriebssteuerung (eBo...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Dieses deutsche Standardwerk für Vertriebsmanagement und CRM beschreibt nicht nur praxisnah die Aufgaben und Instrumente eines intelligenten Vertriebs, sondern zeigt auch, wie Vertriebskonzeptionen mit Datenbanken und CRM-Software in die Praxis umgesetzt werden können." (salesbusiness 6/12) "...für den Vertriebler das Pendant zur gutsortierten Werkstatt eines Handwerkers." (Harvard Business Manager 9/12) Das Standardwerk zur Vertriebskonzeption und Vertriebssteuerung. Bei der Vertriebskonzeption und Vertriebssteuerung steht der Kunde im Mittelpunkt. Das Werk beschreibt umfassend die Methoden und Instrumente eines intelligenten Vertriebs und liefert praktische Lösungen zu den drei zentralen Punkten: Kundengewinnung, Kundenbetreuung und Kundenbindung. Der entscheidende Faktor einer erfolgreichen Vertriebskonzeption ist der Einsatz von EDV-Systemen. Das Werk zeigt, wie sich Vertriebskonzeptionen mit Hilfe von Datenbanken und CRM-Software in die Praxis umsetzen lassen. Führende Anbieter von CRM- und Geomarketingsystemen bieten hierzu Praxisbeispiele. Operative Vertriebsunterstützung Für das strategische Marketing ist die Vertriebspolitik das vielleicht wichtigste Instrument im Marketing-Mix. Denn der Verkauf sorgt für Absatz, Umsatz, Marktanteil und Kundenzufriedenheit. Im operativen Kundenalltag dagegen steht der Vertrieb auf Augenhöhe neben dem Marketing. Was die Vertriebsabteilung fachlich tun kann, um dem Kunden zu dienen, ist Gegenstand dieses Buches. Die Neuauflage behandelt jetzt auch eingehend Social Media und Networking.

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Evaluierung der linearen und nichtlinearen Stab...
59,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Zuverlässigkeit softwaregestützter Tragwerksberechnungen ist von der Güte des Modells und der Genauigkeit der angewendeten Stabtheorie abhängig. Ein Buch für Aufsteller, Prüfer und Software-Entwickler, mit Referenzbeispielen zur anschaulichen Analyse der Fehlerursachen.Der Entwurf eines Tragwerks ist heute ohne den Einsatz moderner Software nicht mehr vorstellbar. Umfangreiche Überprüfungen von Stabtheorie und Berechnungsergebnissen durch die Verfasser belegen, dass der EDV-gestützte Entwurf eines Tragwerks grob fehlerhaft sein kann. Das vorliegende Buch klärt die Frage, wie wirklichkeitsnah die Resultate aktueller Stabstatik-Software ausfallen. Mit Hilfe zahlreicher Referenzbeispiele kann jeder Anwender diese Frage für die von ihm genutzte Software prüfen. Darüber hinaus wird ein Abriss der genauen geometrisch nichtlinearen Biegetorsionstheorie und deren Aufbereitung für die FEM dargestellt. In Teil 1 des Buches sind die Ergebnisse für zehn einfache Prüfbeispiele in Tabellen und Diagrammen übersichtlich zusammengestellt. Behandelt werden alle Teilprobleme der räumlichen Beanspruchung von Stäben und ihrer Interaktionen, wie zweiachsige Biegung, St. VENANTsche und Wölbkrafttorsion, Biegetorsion, Biegeknicken, Drillknicken, Biegedrillknicken und Durchschlagen sowie die Auswirkung von Imperfektionen. Dabei werden Einfeldbalken und gerade Durchlaufträger sowie Mehrstabsysteme mit biege- und torsionssteifen Knoten behandelt. In Teil 2 werden zum Verständnis der theoretischen Hintergründe die Grundlagen der nichtlinearen Stabstatik im Rahmen der Elastizitätstheorie unter Berücksichtigung großer Verschiebungen und Verdrehungen ausführlich dargelegt und an zahlreichen Beispielen erläutert. Große Verformungen sind zwar in der Ingenieurpraxis nicht die Regel, aber deren Einfluss auf die Qualität der Stabtheorie ist signifikant und keinesfalls generell zu vernachlässigen. Darüber hinaus wird die nichtlineare Erweiterung der Torsionstheorie als unverzichtbarer Baustein für eine allgemein anwendbare Stabstatik entwickelt. Dieses Buch ist ein unverzichtbares Hilfsmittel für Aufsteller und Prüfer von Standsicherheitsnachweisen sowie für Software-Entwickler. Es entspricht der Intention der zurzeit vom VDI entwickelten Richtlinie "Softwaregestützte Tragwerksberechnung", die - wie auch das Buch - zu einer verbesserten Qualität der Baustatik-Software und zu einer erhöhten Sorgfalt der Software-Anwender beitragen soll.

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Evaluierung der linearen und nichtlinearen Stab...
57,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Zuverlässigkeit softwaregestützter Tragwerksberechnungen ist von der Güte des Modells und der Genauigkeit der angewendeten Stabtheorie abhängig. Ein Buch für Aufsteller, Prüfer und Software-Entwickler, mit Referenzbeispielen zur anschaulichen Analyse der Fehlerursachen.Der Entwurf eines Tragwerks ist heute ohne den Einsatz moderner Software nicht mehr vorstellbar. Umfangreiche Überprüfungen von Stabtheorie und Berechnungsergebnissen durch die Verfasser belegen, dass der EDV-gestützte Entwurf eines Tragwerks grob fehlerhaft sein kann. Das vorliegende Buch klärt die Frage, wie wirklichkeitsnah die Resultate aktueller Stabstatik-Software ausfallen. Mit Hilfe zahlreicher Referenzbeispiele kann jeder Anwender diese Frage für die von ihm genutzte Software prüfen. Darüber hinaus wird ein Abriss der genauen geometrisch nichtlinearen Biegetorsionstheorie und deren Aufbereitung für die FEM dargestellt. In Teil 1 des Buches sind die Ergebnisse für zehn einfache Prüfbeispiele in Tabellen und Diagrammen übersichtlich zusammengestellt. Behandelt werden alle Teilprobleme der räumlichen Beanspruchung von Stäben und ihrer Interaktionen, wie zweiachsige Biegung, St. VENANTsche und Wölbkrafttorsion, Biegetorsion, Biegeknicken, Drillknicken, Biegedrillknicken und Durchschlagen sowie die Auswirkung von Imperfektionen. Dabei werden Einfeldbalken und gerade Durchlaufträger sowie Mehrstabsysteme mit biege- und torsionssteifen Knoten behandelt. In Teil 2 werden zum Verständnis der theoretischen Hintergründe die Grundlagen der nichtlinearen Stabstatik im Rahmen der Elastizitätstheorie unter Berücksichtigung großer Verschiebungen und Verdrehungen ausführlich dargelegt und an zahlreichen Beispielen erläutert. Große Verformungen sind zwar in der Ingenieurpraxis nicht die Regel, aber deren Einfluss auf die Qualität der Stabtheorie ist signifikant und keinesfalls generell zu vernachlässigen. Darüber hinaus wird die nichtlineare Erweiterung der Torsionstheorie als unverzichtbarer Baustein für eine allgemein anwendbare Stabstatik entwickelt. Dieses Buch ist ein unverzichtbares Hilfsmittel für Aufsteller und Prüfer von Standsicherheitsnachweisen sowie für Software-Entwickler. Es entspricht der Intention der zurzeit vom VDI entwickelten Richtlinie "Softwaregestützte Tragwerksberechnung", die - wie auch das Buch - zu einer verbesserten Qualität der Baustatik-Software und zu einer erhöhten Sorgfalt der Software-Anwender beitragen soll.

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Risikofrühwarnsysteme im gewerblichen Kreditges...
69,49 € *
ggf. zzgl. Versand

In vielen Bereichen sind Forderungen nach der Einrichtung funktionierender Frühwarnsysteme laut geworden. Vor allem im Zusammenhang mit ökonomischen Themen rücken Frühwarnsysteme immer mehr in den Blickpunkt der Öffentlichkeit. Auch im Zusammenhang mit der aktuellen Wirtschaftskrise wurde vehement die Verbesserung der Frühwarnsysteme von Banken gefordert, um Schieflagen der Institute zu verhindern. Dies können die Banken jedoch nur gewährleisten, wenn sie Risiken in ihren Portfolien rechtzeitig erkennen können.Dieses Buch untersucht die Funktionsweise von Risikofrühwarnsystemen im insbesondere gewerblichen Kreditgeschäft. Neben der Untersuchung der betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen werden in einem Kapitel zusätzliche spezialgesetzliche Rahmenbedingungen (aus MaRisk, KWG, etc.) erläutert, die ein Risikofrühwarnsystem erfüllen muss. Das Hauptaugenmerk dieser Arbeit liegt jedoch in der Optimierung der Kriterien, die im Risikofrühwarnsystem genutzt werden, um mit Hilfe von Konto- und Kundendaten EDV-gestützt rechtzeitig Kreditnehmer zu erkennen, bei denen sich erhöhte Risiken abzuzeichnen beginnen. Im Rahmen dieser Arbeit wird anhand von Daten der Volksbank Remscheid-Solingen eG beispielhaft gezeigt, wie diese Kriterien optimiert werden können. Mit Hilfe dieses Beispiels wird verdeutlicht, wie man die Prognosegüte eines solchen Systems verbessern kann, um den langfristigen Bestand einer Bank zu sichern und die nachhaltigen Erträge des Instituts sogar zu steigern.

Anbieter: Dodax
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Realität und Versprechungen von Führungsunterst...
68,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In den letzten Jahrzehnten sind unterschiedliche Konzepte für die Unterstützung des Top-Managements mit Hilfe der EDV vorgestellt worden. Inhalt der Arbeit ist eine Aufarbeitung der verschiedenen Ansätze von Management-Informations-Systemen (MIS) bis zu Executive Information Systems (EIS). Die theoretischen Grundlagen der einzelnen Konzeptionen werden analysiert. Wesentliche Aspekte für die Unterstützung des Top-Managements werden zusammengestellt und kritisch beleuchtet. Dabei zeigen sich deutliche Gemeinsamkeiten und Mängel der unterschiedlichen Ansätze, die zu einer geänderten Einschätzung führen sollten.

Anbieter: Dodax
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Bewertungssystematik zur Gestaltung struktur- u...
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Produktionsplaner versuchen vor dem Hintergrund kürzerer Produktlebenszyklen und gestiegener Unsicherheit im langfristigen Planungshorizont, den Anpassungsbedarfen der qualitativen und quantitativen Produktionskapazität mit flexiblen und rekonfigurierbaren Produktionssystemen Rechnung zu tragen. Im Spannungsfeld zwischen den Initial-Investitionskosten für flexible Produktionseinrichtungen und den Anpassungskosten im Produktionslebenszyklus führt unter Unsicherheit eine statische Betrachtung der Flexibilitätseigenschaften zwangsläufig zu einer wirtschaftlich nicht optimalen Gestaltung der Anpassungsfähigkeit des Produktionssystems. Die vorliegende Arbeit leistet mit der Entwicklung einer Bewertungssystematik zur Gestaltung nachhaltig wirtschaftlicher Produktionsstrukturen einen maßgeblichen Beitrag zur Lösung des geschilderten Planungsproblems. Die Kernelemente der entwickelten Methodik bilden eine Vorgehensweise zur lebenszyklusorientierten Planung betriebs- und strukturvariabler Produktionssysteme, ein flexibel parametrierbares Lebenszyklus-Bewertungsmodell sowie ein prototypisch realisiertes EDV-System zur simulationsgestützten Bewertung anpassungsfähiger Produktionsstrukturen.Zunächst wird ein Lebenszyklusmodell der Produktion konzipiert, das die Phasen Entstehung, Nutzung und Entsorgung beschreibt. Das Hauptaugenmerk der Lebenszyklusanalyse liegt in der Untersuchung von technischen und organisatorischen Gestaltungskonzepten zur zeitdiskreten Anpassung des Produktionssystems in der Nutzungsphase. Anhand eines für die Methodik ermittelten Anforderungsspektrums werden Ansätze aus der Kostenrechung, Investitionsrechnung, strategischen Kapazitätsplanung und Entscheidungstheorie analysiert und Lösungsansätze für die Bewertungssystematik abgeleitet. Ein Informationsmodell strukturiert die planungs- und entscheidungsrelevanten Informationen zur Planung und Bewertung der Variabilität. Das Phasenmodell beschreibt in Anlehnung an die Systems Engineering Methodik die Planungsschritte Zielsuche, Lösungssuche und Auswahl für die Vorbereitung und Grobplanung betriebs- und strukturvariabler Produktionssysteme. Es wird hierzu ein Variabilitätsportfolio mit Normstrategien zur Planung der Kapazitätsanpassungen sowie ein Kaskadenmodell zur Skalierung der quantitativen Kapazität im Produktionslebenszyklus entwickelt. Ein gestufter Entscheidungsprozess sowie ein Entscheidungsmodell unterstützen die Durchführung der Auswahl alternativer Lebenszyklus-Konfigurationsmuster. Die Lebenszyklus-Wirtschaftlichkeitsrechnung baut auf den Teilsystemen Betriebskosten-, Anpassungskosten-, Zahlungsfluss- und Erfolgsrechnung auf. Der Anwender ist durch ein prototypisch realisiertes Simulationssystem erstmals befähigt, geplante und ereignisorientierte Betriebs- und Strukturanpassungen von Produktionssystemen zeitdiskret zu simulieren, ohne umfangreiche statische Berechnungen manuell durchführen zu müssen. Anhand einer Fallstudie in der Automobilindustrie wird die Anwendbarkeit der Bewertungssystematik erprobt und demonstriert.Ein wesentlicher Nutzen der Methodik liegt darin, die Nachteile im gängigen Entscheidungsverhalten der Entscheidungsträger transparent und die monetären Vorteile variabler Produktionsstrukturkonzepte kommunizierbar zu machen. Durch den kontinuierlichen Einsatz der erarbeiteten Bewertungssystematik kann eine Planungsdatenbasis geschaffen werden, die zukünftige Planungen und Bewertungen variabler Produktionssysteme mit hoher Genauigkeit und Zuverlässigkeit erlaubt. Es liegt hiermit ein Instrumentarium vor, mit Hilfe dessen Investitionsrisiken in der Produktion transparent gemacht und Wege zur Beherrschung von unsicheren, dynamischen Zukunftsszenarien durch intelligente Gestaltung der Produktionsstrukturen aufzeigt werden können.

Anbieter: Dodax
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Projektmanagement eines Konsortialgeschäfts in ...
78,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Während das Konzept des Projektmanagements in Unternehmungen zum Beispiel der Industrie und des Handels häufig Anwendung findet, ist es in Banken weniger entwickelt. Die Federführung eines Konsortialgeschäfts in der Form der Anleiheemission wird in der Praxis bestenfalls als "unorganisiertes" Projektmanagement abgewickelt, die systematische Planung, Steuerung und Kontrolle oder die Bildung einer Projektorganisation im Sinne des Projektmanagements erfolgt nicht. Projektmanagement scheint aber Voraussetzung für eine Bank zu sein, den Konkurrenzkampf um Führungsmandate zu gewinnen. Im Mittelpunkt dieser Arbeit steht der Nachweis, daß die Anwendung der Führungsform des Projektmanagements bei der Federführung notwendig ist, um eine qualitativ und quantitativ bessere Leistung zu erbringen, Zeit zu sparen, Personen und Betriebsmittel effizienter einzusetzen und um auf diese Weise Kosten und Erlöse zu optimieren. Die Planung und Durchführung erfolgt mit Hilfe der Netzplantechnik über ein Netzplantechnik-EDV-Programm für PC-Einsatz. Als adäquate Organisationsform wird die Matrix-Projektorganisation vorgeschlagen.

Anbieter: Dodax
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot