Angebote zu "Durch" (33 Treffer)

Kategorien

Shops

Evaluierung der linearen und nichtlinearen Stab...
59,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Zuverlässigkeit softwaregestützter Tragwerksberechnungen ist von der Güte des Modells und der Genauigkeit der angewendeten Stabtheorie abhängig. Ein Buch für Aufsteller, Prüfer und Software-Entwickler, mit Referenzbeispielen zur anschaulichen Analyse der Fehlerursachen.Der Entwurf eines Tragwerks ist heute ohne den Einsatz moderner Software nicht mehr vorstellbar. Umfangreiche Überprüfungen von Stabtheorie und Berechnungsergebnissen durch die Verfasser belegen, dass der EDV-gestützte Entwurf eines Tragwerks grob fehlerhaft sein kann. Das vorliegende Buch klärt die Frage, wie wirklichkeitsnah die Resultate aktueller Stabstatik-Software ausfallen. Mit Hilfe zahlreicher Referenzbeispiele kann jeder Anwender diese Frage für die von ihm genutzte Software prüfen. Darüber hinaus wird ein Abriss der genauen geometrisch nichtlinearen Biegetorsionstheorie und deren Aufbereitung für die FEM dargestellt. In Teil 1 des Buches sind die Ergebnisse für zehn einfache Prüfbeispiele in Tabellen und Diagrammen übersichtlich zusammengestellt. Behandelt werden alle Teilprobleme der räumlichen Beanspruchung von Stäben und ihrer Interaktionen, wie zweiachsige Biegung, St. VENANTsche und Wölbkrafttorsion, Biegetorsion, Biegeknicken, Drillknicken, Biegedrillknicken und Durchschlagen sowie die Auswirkung von Imperfektionen. Dabei werden Einfeldbalken und gerade Durchlaufträger sowie Mehrstabsysteme mit biege- und torsionssteifen Knoten behandelt. In Teil 2 werden zum Verständnis der theoretischen Hintergründe die Grundlagen der nichtlinearen Stabstatik im Rahmen der Elastizitätstheorie unter Berücksichtigung großer Verschiebungen und Verdrehungen ausführlich dargelegt und an zahlreichen Beispielen erläutert. Große Verformungen sind zwar in der Ingenieurpraxis nicht die Regel, aber deren Einfluss auf die Qualität der Stabtheorie ist signifikant und keinesfalls generell zu vernachlässigen. Darüber hinaus wird die nichtlineare Erweiterung der Torsionstheorie als unverzichtbarer Baustein für eine allgemein anwendbare Stabstatik entwickelt. Dieses Buch ist ein unverzichtbares Hilfsmittel für Aufsteller und Prüfer von Standsicherheitsnachweisen sowie für Software-Entwickler. Es entspricht der Intention der zurzeit vom VDI entwickelten Richtlinie "Softwaregestützte Tragwerksberechnung", die - wie auch das Buch - zu einer verbesserten Qualität der Baustatik-Software und zu einer erhöhten Sorgfalt der Software-Anwender beitragen soll.

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Captive Insurance Company
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

1.1. Problemstellung Der Kostendruck auf Industrieunternehmen ist durch die sinkende Nachfrage und die nachlassende Wirtschaftlichkeit in letzter Zeit erheblich gewachsen. Auch die Versiche rungskosten unterliegen deshalb einer starkeren Kontrolle. Alternative Formen der Gefahrtragung gewinnen auf dem Industriesektor heute insbesondere wegen dieser Ent wicklung auch in Deutschland an Bedeutung. Die deutschen Versicherer (VR) haben in den letzten Jahren empfindliche versicherungs technische Verluste gerade im Industriegeschaft erwirtschaftet. Mittels zum reil drasti scher Priimienerhohungen und Deckungseinschrankungen drangen sie nun auf eine Sta 1 bilisierung dieses Marktsegmentes, z.zt. insbesondere bei den Spitzenrisiken. Ange sichts dieser Sanierungsbemtihungen kann der traditionelle Versicherungsmarkt die Risi kopotentiale in den Sparten Haftpflicht(Umwelt-, Produkt-und Berufshaftpflicht), Feuer und Feuerbetriebsunterbrechung, aber auch EDV -Risiken, Katastrophenrisiken und poli tischen Risiken oftmals nicht mehr innerhalb der Kostenvorstellungen der Kunden dek ken. Durch zahlreiche Unternehmenszusammenschltisse im Industriebereich und der damit einhergehenden Risikokonzentration sind mittlerweile Risikobestande entstanden, die so groG sind, daB ein versicherungstechnischer Ausgleich unter den Risiken eines Konzerns oder mehrerer Konzerne teilweise moglich ist. Vor aHem multinationale Industrieunter nehmen der Branchen Chemie, Auto, Elektro, Pharma und Nahrungsmittel mit High Exposures in den oben genannten Sparten sind deshalb bemtiht, mit Hilfe einer speziellen Risikopolitik alternative Wege zur Risikobewhltigung zu gehen. Eine Erganzung zum Versichern auf dem traditionellen Versicherungsmarkt bietet das risikopolitische Instrument der Captive Insurance Company (Captive) in Form einer eige nen Versicherungsgesellschaft durch ein Industrieunternehmen. Aus den genannten Grunden besteht ein wachsendes Interesse der deutschen Industrie an Captive-LOsungen (Versicherungsprogramme mit Einbindung einer Captive-Form wie in Abschnitt 2.13.1.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Operations Research in der Produktionspraxis
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die wissenschaftliche Unternehmensfiihrung hat in den letzten fiinfzehn Jahren neue, erfolgversprechende Wege eingeschlagen und deshalb auBer ordentlich groBe Bedeutung erlangt. Abweichend von den Erkenntnissen und den herkommlichen "Oberlegungen, die den RationalisierungsmaBnahmen vorangegangen sind, werden heute Probleme mit Hilfe mathematisch-statisti scher Methoden mit wissenschaftlicher Griindlichkeit untersucht und gelost. Die Rationalisierungsmoglichkeiten, die die mathematisch-statistischen Unter. suchungsmethoden bieten, sind so zahlreich, daB hier nur die bekanntesten Methoden eingehend dargestellt werden konnen. Mit diesen Methoden, die unter dem Namen Operations Research (Unternehmensforschung) bekannt geworden sind, werden heute Entscheidungen getroffen die nicht nur die Gewinne erhohen, sondern auch Fehlentscheidungen rechtzeitig erkennen las sen. W?hrend sich die herkommliche Rationalisierung mit einer Problem losung besch?ftigt, befaBt sich Operations Research haupts?chlich, aber nicht ausschlieBlich, mit vorbeugenden MaBnahmen und dadurch auch mit der Verlustverhinderung. Eine derartige wissenschaftliche Analyse hat durch die Entwicklung der Ma thematik und die schnelle Verbreitung bzw. Anwendung der elektronischen Datenverarbeitungsanlagen einen groBen Auftrieb erhalten. Zwar konnen die Rechenoperationen manuell durchgefiihrt werden, doch ist diese Methode sehr zeitraubend. Nur mit einer elektronischen Datenverarbeitungsanlage (EDV A) lassen sich die Berechnungen wirtschaftlich ausfiihren. Die Anwen dung des Operations Research ist weniger durch den technischen Fortschritt als vielmehr durch die neuen mathematischen Verfahren bedingt. Allerdings hat die technische Entwicklung oft die Unternehmensfiihrung dazu gezwun gen, schnell arbeitende Rechenanlagen zu verwenden, um die gewinnbrin genden Vorteile des technischen Fortschritts auszunutzen.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Aktives Projektmanagement für das Bauwesen
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch solI einen Beitrag leisten, Termin- und Kosteniiberschreitungen bei Projekten im Bauwesen zukiinftig in wirtschaftlich vertretbaren Grenzen zu halten oder gar ganz zu vermeiden. Der zunehmende Zeit- und Finanzdruck, der es notwendig macht, Projekte immer straffer und organisierter durchzuflihren, lastet auf den Schultem aller Projektmanager. Insbesondere Bauvorhaben kranken an einer nicht zeit- und kostengerechten Abwicklung. Gerade unter dem starken Konkurrenzdruck werden oftmals Vertriige mit Terminzusagen, die nicht mehr gehalten werden k6nnen, abgeschlossen. Das flihrt oftmals zu Kapazitiitsproblemen. Auch die vereinbarte Liquidation ist in der Regel nicht ausreichend, urn mit unerwarteten Schwierigkeiten kostendeckend fertig zu werden. Wer sich systematisch mit der Analyse solcher Projekte beschiiftigt hat, weiB, daB die Ursache der Zeit- und Kosteniiberschreitungen iiberwiegend an einer unzureichend konzipierten und organisierten Projektabwicklung liegt. Die Voraussetzung flir die erfolgreiche Abwicklung eines Projektes ist der Aufbau einer Projektorganisation. Dieses Buch solI allen Architekten, Bauingenieuren, Bauherm und Projektleitem eine Hilfe sein EEl beim Aufbau eines Projektmanagements, EB bei der Durchfiihrung der Projektplanung, EB beim Projektcontrolling, EEl bei der Projektsteuerung. Die in dieses Buch eingebrachten Erfahrungen habe ich wiihrend meiner lSjahrigen Tiitigkeit als Projektmanager und Abteilungsleiter in der Industrie sowie meiner Berater-und Trainertiitigkeit geammelt. In dieser Zeit habe ich auch zahlreiche Baufirmen beraten, so daB deren spezifische Bediirfnisse in dieses Werk einflieBen. Die Gr6Benordnung der Projekte reichte dabei von 100 000 DM bis 30 Millionen DM. Die Unterstiitrung durch EDV ist bei der Projektabwicklung unumgiinglich.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Biographische Unsicherheit
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ich möchte die Publikation dieser Arbeit, die im Sommer 1991 am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und Philosophie der Philipps Universität Marburg als Dissertation angenommen wurde, zum Anlaß nehmen, einigen Personen und Institutionen zu danken, die mich in den letzten Jahren unterstützt und gefördert, mit mir diskutiert und meine Manuskripte gelesen, mich auf Literatur aufmerksam gemacht, mich in Motivationstiefs ermutigt und bei allzu großen Höhenflügen auf den Bo den der Tatsachen zurückgeholt haben. Zu allererst danke ich meiner Mutter, ohne deren beharrliche Unter stützung ich den Weg in die Wissenschaft sicherlich gar nicht erst ins Auge gefaßt hätte. Sie möge diese Arbeit als verspätetes Dankeschön für die Hilfe beim Latein-Lernen begreifen. Mein besonderer Dank gilt Hanns-Georg Brose, in dessen Projekt "Die Vermittlung sozialer und biographischer Zeitstrukturen" ich nach Studienabschluß "in die Lehre" gehen konnte. Neben der unschätzbaren Förderung durch ihn war er für mich besonders als Gesprächspartner wichtig, dem ich wesentliche Anregungen verdanke. Dem Entstehungszu sammenhang des genannten Projektes, auf dessen Ergebnissen ich auf bauen konnte, bleibt diese Arbeit verpflichtet. Meine Projektkollegen Michael Corsten, Gerhard Frank, Wemer Meyer und vor allem Matthias Schulze-Böing ermöglichten einen lang jährigen verbindlichen Diskussionszusammenhang, von dem ich sehr pro fitiert habe. Matthias Schulze-Böing verdanke ich auch wichtige theoreti sche Impulse, Hilfestellungen bei der französischsprachigen Literatur und nicht zuletzt eine geduldige Einführung in die EDV.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Horizontale Transportlogistik-Kooperationen
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Logistik zeichnet sich in den letzten Jahren die Kooperation als ein erfolgversprechendes Mittel zur Optimierung ab. Trotz der zunehmenden Bedeutung für die Praxis hat die Forschung bislang keine systematische Analyse der Kooperation von Herstellern im Rahmen logistischer Aktivitäten vorgelegt.Kourosh Bahrami entwickelt ein EDV-gestütztes Gesamtmodell, mit dessen Hilfe zielführende Kooperationsalternativen bestimmt, geeignete Kooperationspartner identifiziert sowie der individuelle und der Gesamtnutzen einer Kooperation berechnet werden können. Die Praxistauglichkeit des Modells wird anhand umfangreicher empirischer Daten getestet. Es wird deutlich, dass horizontale Transportlogistik-Kooperationen signifikante Synergiepotenziale aufweisen. Die durch die Sendungsbündelung erzielte verbesserte Kapazitätsauslastung führt zu niedrigeren Transportkosten, zur Entschärfung der Rampensituation und zu einer geringeren Umweltbelastung.Das Werk wurde mit dem österreichischen Nestlé-Preis für Wirtschaftswissenschaften 2003 ausgezeichnet.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
IHE in der Praxis
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch den zunehmenden Kostendruck im Gesundheitswesen, wird immer häufiger versucht mit Hilfe von EDV Systemen die Administration der Behandlung von Patienten zu automatisieren. Diese Informationen werden oft manuell aus verschiedenen Informationssystemen zusammengesucht. Es wurde in dieser Arbeit untersucht, ob die IHE (Integrating the Healthcare Enterprise) Lösungen für den Austausch von Informationen zwischen verschiedenen EDV Systemen bieten kann. Anhand von Anwendungsfällen (klinischen Szenarien) wird in den Integrationsprofilen beschrieben, wie vorhandene Standards und Normen am besten angewendet werden. Eine definitive alles umfassende Lösung für sämtliche Problemkreise kann auch die IHE nicht liefern. Sie bietet jedoch eine sehr gute Plattform das Know- how über die Schnittstellen zu vertiefen und mit anderen Benutzern auszutauschen. Dies ist umso wichtiger, da eine erfolgreiche Umsetzung vermutlich nicht von den theoretischen Grundlagen der Schnittstellen, sondern von den vorhandenen Gegebenheiten und der aktuellen Wissensbasis der beteiligten Projektmitarbeiter abhängt.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Methoden der Materialbedarfsplanung unter beson...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Industriebetriebslehre, Note: 1,7, Technische Universität Dortmund (Lehrstuhl Industriebetriebslehre), Veranstaltung: Excel-Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Bereich der Materialbedarfsplanung spielt in der Wirtschaft seit jeher eine bedeutendeRolle, hat jedoch in jüngster Zeit und allgemein in Zeiten schlechter Wirtschaftslage weiter anWichtigkeit gewonnen. Ohne vernünftige, d.h. rational nachvollziehbare und tragfähige Konzeptefür Disposition und Einkauf ist ein wirtschaftliches Führen einer Unternehmung nichtmöglich. Diese Aussage trifft selbstverständlich auch auf andere Bereiche innerhalb einesUnternehmens zu, aber im Einkauf eines durchschnittlichen Industrieunternehmens des produzierendenSektors liegt einer der Kostenschwerpunkte, und so kommt ihm eine erhöhteBedeutung und damit auch mehr Aufmerksamkeit im Vergleich zu anderen Abteilungen zu.Die Materialbedarfsplanung unterstützt die Disposition und den Einkauf in ihrem Bestrebennach Kosteneffizienz, indem sie u.a. über diverse in den Kapiteln 2 und 3 kurz vorgestellteTechniken und Methoden die zu bestellende Menge eines Gutes so zu bestimmen versucht,dass Bestell- (sekundär) und Lagerkosten (primär) minimal gehalten werden.Nun lohnt sich eine exakte Planung nicht für jedes zu beschaffende Teil, so dass sich dieBedarfsplanung selbst auf Methoden stützt, welche die Güter klassifizieren und so kennzeichnen,ob eine Detailplanung sinnvoll ist oder nicht. In den meisten Fällen wird dazu dieABC-Analyse (z.T. in Kombination mit der XYZ-Analyse) genutzt, die durch relativ simplemathematische Verfahren die zu betrachtenden Güter klassifizieren kann. Das Ergebniskann anschließend z.B. in einer Tabellenkalkulation grafisch dargestellt und so anschaulichgemacht werden. Im Rahmen dieser Arbeit wird dazu MS Excel benutzt, das mittlerweile alsStandardwerkzeug gilt und weit verbreitet ist.Gleichwohl ist zu beachten, dass durch die fortschreitende Verbreitung der EDV-Systeme diehier getroffenen Aussagen relativiert werden, heutzutage ist es ohne weiteres möglich, fürjedes Teil in einem Unternehmen mit Hilfe des Computers eine exakte Planung zu erstellen.Aus Effizienz- und Zeitgründen wird jedoch weitgehend darauf verzichtet, da die zu erwartendenEinsparungen nicht nur bei C-Teilen selbst in der Summe nahezu unbedeutend wären.So spricht PULIC unter anderem von einer "Steigerung der Wirtschaftlichkeit".

Anbieter: Dodax
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Englisches Wortgut, seine Häufigkeit und Integr...
73,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit stellt die erste systematische Untersuchung des englischen Einflusses auf die österreichische Pressesprache dar und nutzt die durch die Differenzierung zwischen regionaler und überregionaler sowie zwischen österreichischer und bundesdeutscher Tagespresse gegebenen synchronen und diachronen Vergleichsmöglichkeiten. Ausserdem erstellt sie mit EDV-Hilfe zum erstenmal nach verschiedenen Gesichtspunkten ausgerichtete Häufigkeitszählungen des aufgefundenen englischen Wortmaterials, die graphisch anschaulich dargestellt werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot